Gedenkzeremonie in Japan : 75 Jahre Hiroshima – Appell zur Abschaffung aller Atomwaffen

von 06. August 2020, 08:26 Uhr

svz+ Logo
In Hiroshima haben die Menschen der Opfer des Atombombenabwurfs vor 75 Jahren gedacht.
In Hiroshima haben die Menschen der Opfer des Atombombenabwurfs vor 75 Jahren gedacht.

Vor 75 Jahren warfen die USA eine Atombombe auf Hiroshima ab. Die Überlebenden appellieren an die Menschheit.

Hiroshima | Mit einer Schweigeminute und einem Appell zur Abschaffung aller Atomwaffen haben die Menschen im japanischen Hiroshima der Opfer des Atombombenabwurfs vor 75 Jahren gedacht. Bei einer wegen der Corona-Pandemie drastisch verkleinerten Gedenkzeremonie legten die Teilnehmer am Donnerstag um 8.15 Uhr (Ortszeit) zum Klang einer bronzenen Friedensglocke bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite