Bauarbeiter stolpert : Herabfallende Spitzhacke durchbohrt Autodach an roter Ampel

svz+ Logo
An einer roten Ampel hat eine Spitzhacke das Dach eines Autos durchbohrt.
An einer roten Ampel hat eine Spitzhacke das Dach eines Autos durchbohrt.

Eine herabfallende Spitzhacke hat in Köln ein Autodach auf der Beifahrerseite durchschlagen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
22. Mai 2020, 11:50 Uhr

Köln | Der ahnungslose Fahrer wartete gerade an einer roten Ampel, als die Hacke seinen Wagen traf. Der 61-Jährige kam nach Polizeiangaben von Freitag mit dem Schrecken davon. Eine Spitze des schweren Werkzeuge...

Klnö | rDe seusalnongh errhFa ateretw dreaeg an eiern nerot pAmel, lsa ide akceH ennesi naeWg rta.f rDe -reh6gäiJ1 mak cahn agoiPbnilezaen nov atrFgie imt dme cecShnkre na.vdo ienE pzeSti sde neercshw sWzkrueege eourbrtcdhh sad acthudoA auf der nenuzesbett arBtiseh.eerfei

ufA teruaüsgB grleoptste

caNh tsnree ninEntseksnre arw ien atberuirBae auf eienm Beusatgür rtlegopset und thaet abedi dei cheapikStz sau nde Hännde nlalfe .ealsns ieS sgculh dhnmace nscuhtäz ufa mde adVcrho red tsigaecubuslBhnlrneae ufa nud feil ovn rtdo uaf sad hgzuFrea. eDi loznsiiPet nesaectthl zu emd flnUla edi hBiucsfauat nei.

zur Startseite