Köln und Pulheim : Hells Angels: Spezialeinsatzkommandos durchsuchen 16 Objekte

von 23. November 2021, 08:11 Uhr

svz+ Logo
Die Polizei ermittelt in NRW im Rocker-Milieu. (Symbolfoto.)
Die Polizei ermittelt in NRW im Rocker-Milieu. (Symbolfoto.)

In Nordrhein-Westfalen durchsucht die Polizei Einrichtungen im Rocker-Milieu. Hintergrund sind offenbar Ermittlungen wegen versuchten Mordes.

Köln | Spezialeinsatzkommandos der Polizei durchsuchen seit dem frühen Dienstagmorgen 16 Objekte einer Rockergruppe in Köln und Pulheim. Hintergrund sei ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Mordes, das nach Schüssen auf ein ehemaliges "Hells Angels"-Mitglied (31) in der Kölner Altstadt im Oktober eingeleitet worden sei, teilten Staatsanwaltschaft und Po...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite