Häusliche Gewalt : Corona-Frust: Was Sie tun sollten, wenn es bei den Nachbarn knallt

von 17. März 2020, 19:27 Uhr

svz+ Logo
Wenn es bei den Nachbarn zu Gewalt kommt, müssen Zeugen umgehend handeln.
Wenn es bei den Nachbarn zu Gewalt kommt, müssen Zeugen umgehend handeln.

Wegen des Coronavirus verbringen Menschen viel mehr Zeit gemeinsam Zuhause. Das kann zu Stress und Konflikten führen.

Hannnover | Das Coronavirus hat Deutschland im Griff: Tausende Menschen arbeiten im Homeoffice, Kitas und Schulen sind geschlossen, Großeltern sollen die Kinder aber nicht betreuen, das öffentliche Leben ist wegen zahlreicher Schließung stark eingeschränkt. Weil außerdem die meisten Sportangebote nicht nutzbar sind, fehlt ein Ausgleich und Kanal für Frust, Unzufr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite