Drastischer Stellenabbau : Schwerwiegende Vorwürfe gegen H&M: Blanko-Aufhebungsverträge für Mütter und Behinderte?

von 09. März 2021, 14:57 Uhr

svz+ Logo
Bei H&M werden 800 Stellen abgebaut.
Bei H&M werden 800 Stellen abgebaut.

H&M will 800 Stellen abbauen, zunächst hofft das schwedische Textilunternehmen auf ein Freiwilligenprogramm.

Berlin | Der schwedische Modehändler H&M will in Deutschland laut eigener Aussage rund 800 Stellen streichen. H&M versuche, den Stellenabbau über ein Freiwilligenprogramm zu erreichen, um betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden. "Sollte die Anzahl der Freiwilligen in diesem Programm nicht ausreichen, wird die Entscheidung über eine Sozialauswahl getroffen", ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite