Rettungsaktion vor Insel Milos : Griechenland: 18 Passagiere von sinkender Jacht gerettet

von 12. August 2021, 12:51 Uhr

svz+ Logo
Küstenwache in Griechenland: Vor der Insel Milos musste Passagiere von einer sinkenden Jacht gerettet werden. (Symbolbild)
Küstenwache in Griechenland: Vor der Insel Milos musste Passagiere von einer sinkenden Jacht gerettet werden. (Symbolbild)

Vor der griechischen Insel Milos lief eine umfangreiche Rettungsaktion der griechischen Küstenwache. Die geretteten Passagiere sind wohlauf.

Athen | Eine Motorjacht mit 18 griechischen Passagieren an Bord ist am Donnerstag 16 Seemeilen nordwestlich der Kykladeninsel Milos in Seenot geraten. Die Küstenwache und vorbeifahrende Schiffe konnten alle Menschen retten, berichtete das Staatsfernsehen (ERT) am Donnerstagmittag unter Berufung auf die Retter. Zuvor war eine umfangreiche Rettungsaktion ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite