Vor Dänemark : Greenpeace besetzt Öl-Plattform „Dan Bravo“ in der Nordsee

von 18. August 2020, 12:17 Uhr

svz+ Logo
Die dänische Greenpeace-Aktivistin Ida Marie besetzte mit Gleichgesinnten die 'Dan Bravo'.
Die dänische Greenpeace-Aktivistin Ida Marie besetzte mit Gleichgesinnten die "Dan Bravo".

Dänemark solle keine weiteren Öl- und Gasfelder ausbeuten, sondern Offshore-Windenergie ausbauen, fordert Greenpeace.

Esbjerg | Aktivisten und Aktivistinnen der Umweltschutzorganisation Greenpeace haben am Dienstagmorgen in der dänischen Nordsee für ein sofortiges Verbot jeder weiteren Ausbeutung von Öl- und Gasfeldern demonstriert und fordern im Gegenzug den massiven Ausbau nachhaltiger Offshore-Windenergie. Das teilte Greenpeace in einer Pressemitteilung mit. Im sogenannt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite