Obduktionsergebnis : Ermittler: Gefundene Kinderleiche ist vermisste Elfjährige

von 20. Mai 2021, 18:07 Uhr

svz+ Logo
In einem Waldstück unweit von Bispingen sperren Polizisten den Fundort einer Kinderleiche ab.
In einem Waldstück unweit von Bispingen sperren Polizisten den Fundort einer Kinderleiche ab.

Jetzt herrscht Gewissheit: Neben ihrer Mutter und ihrem vierjährigen Bruder starb auch die elfjährige Lilli Marie gewaltsam. Der Freund der Mutter soll der dreifache Mörder sein.

Bispingen | Die an einem Waldweg in der Lüneburger Heide gefundene Kinderleiche ist „mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit“ die vermisste elfjährige Lilli Marie. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Lüneburg am Donnerstag nach der Obduktion der Toten mit. Der Körper des Mädchens habe wie bei Mutter und Bruder Spuren von Gewalteinwirkungen aufgewiesen. Die Le...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite