Fackelträger nass gemacht : Video: Frau greift Olympisches Feuer mit Wasserpistole an

von 07. Juli 2021, 16:47 Uhr

svz+ Logo
Seit Monaten wird das Olympische Feuer von Sportlern durch Japan getragen. Mittlerweile ist es in Tokio angelangt. (Archivbild)
Seit Monaten wird das Olympische Feuer von Sportlern durch Japan getragen. Mittlerweile ist es in Tokio angelangt. (Archivbild)

Sie kam, sah und spritzte: Eine Zuschauerin in Japan versucht, mit einer Wasserpistole das Olympische Feuer zu löschen, als der Fackelträger an ihr vorbeiläuft.

Tokio | In Japan ist eine 53-jährige Frau Berichten zufolge festgenommen worden, weil sie mit einer Wasserpistole den Träger des Olympischen Feuers attackiert hat. Ein virales Video zeigt den Löschversuch und ihr Rufen (übersetzt): "Beendet die Olympiade". Die Aufnahmen zeigen, dass die Frau mit einer bunten Wasserpistole am Straßenrand in der Präfektur Ib...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite