Pipeline in der Ostsee : Frankreich befürwortet Baustopp von Nord Stream 2

von 01. Februar 2021, 11:45 Uhr

svz+ Logo
Die Arbeiten an der Gaspipeline Nord Stream 2 sollen – wenn es nach Frankreich geht – beendet werden.
Die Arbeiten an der Gaspipeline Nord Stream 2 sollen – wenn es nach Frankreich geht – beendet werden.

Die umstrittene Gaspipeline in der Ostsee sorgt weltweit für Diskussion. Nun schaltet sich sogar Frankreich ein.

Paris | Vor dem Hintergrund der Inhaftierung des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny und des Vorgehens gegen seine Anhänger befürwortet Frankreich den Stopp des Gasprojekts Nord Stream 2. Frankreichs Europastaatssekretär Clément Beaune sagte am Montag im Sender France Inter auf die Frage, ob er dafür sei, Nord Stream 2 aufzugeben: "In der Tat, wir...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite