In Australien : Verblüffende Ähnlichkeit mit Disney-Figur: Forscher entdecken neue Tierart

von 12. November 2020, 13:51 Uhr

svz+ Logo
Wissenschaftler in Cairns haben sich den Südlichen Großflugbeutler etwas genauer angesehen und festgestellt: Es handelt sich um drei eigenständige Spezies mit regionalen Unterschieden.
Wissenschaftler in Cairns haben sich den Südlichen Großflugbeutler etwas genauer angesehen und festgestellt: Es handelt sich um drei eigenständige Spezies mit regionalen Unterschieden.

Die entdeckte Art ist mit dem Koala verwandt. Ein genetischer Abgleich trug nun Erstaunliches zu Tage.

Cairns | Australien gilt als Kontinent mit den gefährlichsten Tieren weltweit, aber auch als der mit den niedlichsten. Eines davon hat nun neue Artgenossen bekommen: Australische Forscher der James Cook University in Cairns fanden heraus, dass es vom sogenannten Südlichen Großflugbeutler mehrere Unterarten gibt. Ihre Entdeckung nutzten die Forscher für einen e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite