Irrsinn am Steuer : Unglaublich: Fahrgast macht gefährliche Entdeckung im Flixbus

svz+ Logo
Während der Fahrt von Augsburg nach Zürich machte ein Fahrgast eine gefährliche Entdeckung im Flixbus.
Während der Fahrt von Augsburg nach Zürich machte ein Fahrgast eine gefährliche Entdeckung im Flixbus.

Der Gastronom möchte nie wieder mit dem Unternehmen reisen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
03. Mai 2019, 19:16 Uhr

Augsburg/Zürich | Was ein Fahrgast kürzlich auf einer Flixbus-Fahrt erlebt hat, klingt erschreckend und besorgniserregend: Dem Fernsehsender RTL sagte der Gastronom, dass er am 13. April eine Fahrt von Augsburg nach ...

uhiubgsürrZA/cg | Was ein aFsghrta ülkrcihz afu erein rFhFsulbitxa- lebret t,ha klngti keeshcrcdrne nud eoe:nrrsrisbdgeegn mDe hneFndsrreese RTL eagst erd Gsmortano, dsas er ma 13. pAril eine rathF onv bggrsuuA ahcn ühiZcr ubtcgeh ,ettha auf der re annd enei fhlergäihec Buotacgbneh ectmh.a c"Ih ebah drtike hiertn edr infsaehurrB ,sg"seeens os neies tszhcunä emsrnlaho oertW im .eertvwIin

Auf emd Haynd eilf ien Flim dreo neei ereiS

Wäerhdn erd hFtar heab re dnna ebotbchena ,nenkön sads ied erhBriaufsn rhKfeoprö ni den ernOh rugt udn hics solihcfctnehfi ieen irSee odre enine mliF ufa ihemr hropmaSnte h.snaa mmreI erdiew heab esi end lickB vno rde rßetSa batnwaedg ndu sei uekmmufrsnaa sgnw.eee

hieilßlShcc eis der vmreitnaaiFle gtaeendfausn nud hbae ned aVlrfol itm emsein dyHan iodtnre.keumt Asl eid anhrFeir inh eabdi trbeme,ke sei sie agrgvseis gdernwe.o ieD" Bahsnriurfe tah irm uaf nde hkrnblscOeee lcnhsageeg und rim den eftigeirlnMt ",geegtiz idrw red anMn mov ssEpxer tt,iiezr nwuaroihf er esien isRee ufa neeigne ucWhns iretzvoig beedteen und itm mde Zgu tet.szetorf

eowvlaluternogVrs"tn loRle eds rFsearh wdreu htinc ülrlfet"

lsA er end fraVllo emd nemeUntnrhe releihcdst nud sda fesBeotoiw ,suhzctciek sie tsänczuh sctinh hsenhe.ceg rtEs uaf -RLhNeTrafgca abg es eein lte,nehlSgmanu in rde es :ießth asD" Foot eitgz d,tuneigei ssda ide olawrvrnteguoneltsv oRlle sed asrFehr htinc lltrefü uw.der nchnesedtprE duewr die heiFrnar rfü sun .erregstp" Es üdewr shic chdoje um eienn Elznlfaeil dnhan.el

rFü edn nMan, edr ied fraHorrorth urn wehsrc gnresseev a,nnk nei wcahrhces tosrT: Mna" ühltf sihc ewi vScahtehlhc.i naM diwr ugripp aenp,chgnesro ennw mna ned suB ertttib dnu tsi nadn red hcaMt sed aehrsrF fsuiaetleg.er Das tis ekin suget Geühfl".

zur Startseite