„Pyrotechnisches Gerät“ : Feuerwerkskörper bei Baby-Party löst Waldbrand in Kalifornien aus

von 07. September 2020, 14:37 Uhr

svz+ Logo
In ganz Kalifornien waren laut einem Lagebericht der Feuerwehr von Sonntag zuletzt mehr als 14.800 Einsatzkräfte damit beschäftigt, 23 größere Brände einzudämmen.
In ganz Kalifornien waren laut einem Lagebericht der Feuerwehr von Sonntag zuletzt mehr als 14.800 Einsatzkräfte damit beschäftigt, 23 größere Brände einzudämmen.

Über 900 Waldbrände wüten derzeit in Kalifornien. Wie einer dieser Brände ausgelöst wurde, ist nun bekannt.

Los Angeles | Einer der Waldbrände im US-Bundesstaat Kalifornien ist durch einen Feuerwerkskörper bei einer Baby-Feier verursacht worden. Wie die Brandschutzbehörde CAL Fire am Sonntagabend (Ortszeit) mitteilte, wurde bei einer "gender reveal party" nahe Oak Glen im Bezirk San Bernardino Pyrotechnik eingesetzt. Der Brand sei durch "ein raucherzeugendes pyrotechnisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite