Versicherung, Miete, Sonderurlaub : Wer zahlt für Schäden? Was es nach einem Brand zu beachten gilt

von 21. Mai 2019, 10:38 Uhr

svz+ Logo
Nach einem Wohnungsbrand nehmen Versicherungen den Betroffenen zumindest die finanzielle Last ab.
Nach einem Wohnungsbrand nehmen Versicherungen den Betroffenen zumindest die finanzielle Last ab.

Nach einem Wohnungsbrand steht Betroffenen viel Arbeit bevor. Doch welche Versicherung zahlt was? Ein Überblick.

Hamburg/Schwerin | Was Mieter nach einem Brand tun müssen Betroffene wenden sich an die Hausratversicherung. Die übernimmt die Kosten für sogenannte bewegliche Gegenstände wie neue Möbel, Kleidung, Geschirr und technische Geräte, die durch Feuer oder Löschwasser beschädigt oder zerstört worden sind. Das gilt für Brände, die durch Fahrlässigkeit, Unachtsamkeit oder we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite