Vorsicht Falle : Fake-Rechnungen für Telefonsex kommen per SMS und Brief – das müssen Sie tun

von 05. Februar 2021, 10:51 Uhr

svz+ Logo
Achten Sie bei vermeintlichen Rechnungen immer auf die Möglichkeit einer Betrugsmasche.
Achten Sie bei vermeintlichen Rechnungen immer auf die Möglichkeit einer Betrugsmasche.

Verdächtige Mails haben bei Verbrauchern kaum eine Chance. Das wissen auch Betrüger, die nun neue Wege gehen.

Berlin | Sie haben angeblich einen "Service für Erwachsene" in Anspruch genommen und sollen 90 Euro nach Tschechien schicken oder überweisen? Ganz sicher nicht. Denn solche Forderungen, die derzeit verstärkt per Brief oder SMS verschickt werden, sind reine Abzocke, warnt das Europäische Verbraucherzentrum. Bleiben Sie ruhig Auch wenn schnell Briefe und N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite