Harry-Meghan-Interview : Erste Äußerung aus dem Palast: Queen nimmt Rassismusvorwürfe „sehr ernst“

von 09. März 2021, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Die Queen nimmt die Rassismusvorwürfe 'sehr ernst'.
Die Queen nimmt die Rassismusvorwürfe "sehr ernst".

Der Buckingham-Palast hat sich nach dem viel diskutierten Interview von Harry und Meghan nun zu den Vorwürfen geäußert.

London | Vor allem die Rassismus-Debatte nehme der Palast "sehr ernst". „Die aufgeworfenen Fragen, insbesondere die, die sich auf Rassismus beziehen, sind besorgniserregend", heißt es in einer am Dienstagabend veröffentlichten Erklärung der Queen. Sie sei „traurig, das ganze Ausmaß zu erfahren, wie herausfordernd die vergangenen Jahre für Harry und Meghan gewe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite