Wegen Flutkatastrophe : Fahrlässige Tötung? Ermittlungen gegen Landrat von Ahrweiler

von 06. August 2021, 11:19 Uhr

svz+ Logo
Das Katastrophenmanagement von Landrat Jürgen Pföhler (CDU) untersucht nun die Staatsanwaltschaft.
Das Katastrophenmanagement von Landrat Jürgen Pföhler (CDU) untersucht nun die Staatsanwaltschaft.

Wurden Warnungen missachtet? Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt nun gegen den Landrat des vom Hochwasser verwüsteten Ahrweiler.

Ahrweiler | Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat Ermittlungen gegen den Landrat des Landkreises Ahrweiler, Jürgen Pföhler (CDU), wegen der Flutkatastrophe vor rund drei Wochen aufgenommen. Gegen ihn bestehe der Anfangsverdacht der fahrlässigen Tötung und fahrlässigen Körperverletzung durch Unterlassen, teilten die Behörde und das rheinland-pfälzische Landeskriminal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite