Fall in England : Bären brechen aus Zoogehege aus und werden erschossen

von 22. Mai 2021, 13:46 Uhr

svz+ Logo
Die beiden Bären wurden bei ihrer Flucht erschossen. Symbolfoto
Die beiden Bären wurden bei ihrer Flucht erschossen. Symbolfoto

Die Flucht zweier Bären aus einem Zoo im britischen Bedfordshire endete tödlich. Sie nutzten einen umgestürzten Baum, um zu entkommen.

Bedfordshire | Am Freitagmorgen sind zwei Braunbärinnen aus ihrem Gehege im Whipsnade Zoo ausgebrochen. Sie nutzen einen umgestürzten Baum, um zu entkommen. Zunächst gelangten sie allerdings in das Gehege eines Ebers und attackierten das Tier. Das berichtete unter anderem die "BBC". Lesen Sie auch: Schweriner Zoo öffnet wieder Die Bären-Schwestern "Snow White"...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite