Hoëcker, Yanar und Engelke : „Blackfacing“: Immer mehr selbstkritische Komiker – auch in Deutschland

von 27. September 2020, 10:51 Uhr

svz+ Logo
Die Comedians Bernd Hoëcker, Anke Engelke und Kaya Yanar kritisieren ihre früheren Gags.
Die Comedians Bernd Hoëcker, Anke Engelke und Kaya Yanar kritisieren ihre früheren Gags.

Comedians wie Bernhard Hoëcker, Kaya Yanar und Anke Engelke setzen sich kritisch mit früheren Gags auseinander.

Baden-Baden | "Eigentlich müsste man den ganzen Zeitgeist, der damals herrschte, angreifen", sagt der Comedian Kaya Yanar. Nicht nur er, sondern auch Bernhard Hoëcker und zuvor schon Anke Engelke gehen mit früheren eigenen Sketchen hart ins Gericht. Meist geht es dabei um sogenanntes Blackfacing - also darum, dass sich weiße Menschen schminken, um schwarze Menschen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite