Corona in der Türkei : Einstufung als Hochrisikogebiet: Was Türkei-Urlauber wissen müssen

von 17. August 2021, 06:57 Uhr

svz+ Logo
Der Tourismus in der Türkei hat unter der Corona-Pandemie stark gelitten.
Der Tourismus in der Türkei hat unter der Corona-Pandemie stark gelitten.

Die Corona-Fallzahlen in der Türkei sind seit Ende Juli rasant angestiegen. Das Land gilt jetzt als Hochrisiko-Gebiet. Was bedeutet das für Urlauber?

Schwerin | Wegen gestiegener Corona-Infektionen gilt die Türkei aus deutscher Sicht nun als Hochrisikogebiet. Mitten in der Urlaubssaison gelten damit für Menschen, die aus dem bei Touristen beliebten Land einreisen, seit Mitternacht andere Regeln, wie aus einer Mitteilung des Robert Koch-Instituts hervorgeht. Was Urlauber jetzt beachten müssen Einreisende...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite