Skurriler Fund in Österreich : Ehrliche Finderin bringt Müllsack voller Geld zur Polizei

von 08. August 2020, 10:40 Uhr

svz+ Logo
Die Finderin brachte das Geld zur Polizei (Symbolbild).
Die Finderin brachte das Geld zur Polizei (Symbolbild).

Rund 16.000 Euro hat eine Frau in Österreich in einem Waldstück gefunden. Die Herkunft des Geldes ist bereits geklärt.

Ottnang am Hausruck | In einem Müllsack hat eine 26-Jährige in Österreich 16.000 Euro gefunden - und das Geld vorbildlich abgeliefert. Es handelte sich um Einnahmen aus einem Lokal, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein 28-Jähriger hatte die Plastiktüte voll mit Geldscheinen und Münzen am Mittwoch in seinem Auto transportiert. In einem Waldstück nahe der oberösterreich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite