„Herr der Ringe“, „Jurassic World“, „Stranger Things“ : Drehstopp: Diese Serien und Blockbuster wackeln wegen Corona

von 16. März 2020, 13:48 Uhr

svz+ Logo
Der Dreh zum neuen 'Jurassic World' liegt auf Eis.
Der Dreh zum neuen "Jurassic World" liegt auf Eis.

Filmstarts verschoben, Drehs auf Eis: Was Corona für „Jurassic World“, „Stranger Things“ und Marvel bedeutet.

Berlin | Die Pandemie ist ein harter Schlag für Hollywood: Als Erstes traf das Corona-Virus das laufende Programm. Der neue Bond-Film wurde in den November verschoben, Disney-Blockbuster wie „Mulan“ auf vorerst unbestimmte Zeit. Stand zunächst die Sorge um den chinesischen Markt im Vordergrund, ist das Kino inzwischen weltweit betroffen. In Deutschland haben d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite