Privatgespräch veröffentlicht : „Donald ist grausam“: Trumps Schwester rechnet mit US-Präsidenten ab

von 23. August 2020, 11:15 Uhr

svz+ Logo
Die Reaktion aus dem Weißen Haus auf das Enthüllungsbuch der Nichte Donald Trumps sind verhalten.
Die Reaktion aus dem Weißen Haus auf das Enthüllungsbuch der Nichte Donald Trumps sind verhalten.

Maryanne Trump Barry ist in einem Privatgespräch hart mit ihrem Bruder, US-Präsident Donald Trump, ins Gericht gegangen.

Washington | Trump sei ein Lügner und habe keine Prinzipien, sagt Trump Barry in einem heimlich aufgezeichneten Gespräch mit ihrer Nichte Mary Trump, welches die "Washington Post" am Samstag (Ortszeit) veröffentlichte. Unter anderem klagt Trump Barry über die "gottverdammten Tweets und Lügen" ihres Bruders. Schwerwiegende Vorwürfe Trump Barry wirft dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite