Bußgeldkatalog der Länder : Diese Strafen drohen bei Missachtung der Einreisetestpflicht

von 02. August 2021, 16:37 Uhr

svz+ Logo
Ab dem 1. August müssen alle nicht geimpften Reisenden über 12 Jahren einen negativen Test vorweisen, um nach Deutschland zurückkehren zu können. (Symbolbild)
Ab dem 1. August müssen alle nicht geimpften Reisenden über 12 Jahren einen negativen Test vorweisen, um nach Deutschland zurückkehren zu können. (Symbolbild)

Seit Sonntag gilt eine Testpflicht für Reiserückkehrer. Durch die unterschiedlichen Bußgeldhöhen der Bundesländer kann ein Verstoß zwischen 150 bis 25.000 Euro kosten. Das gilt in den Bundesländern.

Berlin | In immer mehr Urlaubsländern schießen die Infektionszahlen in die Höhe und mit ihr die Zahl an erkrankten Rückkehrern. Deshalb beschloss das Gesundheitsministerium, dass ab dem 1. August eine Testpflicht für Reiserückkehrer gilt. Jeder Urlauber ab zwölf Jahren, der nach Deutschland einreisen möchte, muss einen Negativtest, ein Genesungszertifikat oder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite