Nachbarland an der Spitze : Welche Länder die meisten Corona-Toten pro 100.000 Einwohner verzeichnen

von 29. Juni 2020, 15:43 Uhr

svz+ Logo
Brasilien ist nach den USA am stärksten von der Pandemie betroffen. Im Durchschnitt starben in den vergangenen zwei Wochen rund 1.000 Menschen pro Tag im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion.
Brasilien ist nach den USA am stärksten von der Pandemie betroffen. Im Durchschnitt starben in den vergangenen zwei Wochen rund 1.000 Menschen pro Tag im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion.

Die meisten Länder haben es geschafft, das Infektionsgeschehen deutlich zu verlangsamen. Doch es gibt Ausreißer.

Berlin | Vor rund sechs Monaten wurden die ersten Corona-Fälle bekannt. Seitdem steigt die Zahl der Infizierten in vielen Ländern der Welt weiter stark an – ebenso die Zahl der Menschen, die infolge einer Coronavirus-Erkrankung ums Leben gekommen sind. Nicht allen ist es gelungen, das Prinzip "flatten the curve" umzusetzen. Johns Hopkins: Mehr als eine halbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite