"Forbes"-Liste : Das sind die vier reichsten Musikerinnen der Welt

Mehr Geld als sie hat keine: Sängerin und Mode-Macherin Rihanna.
Mehr Geld als sie hat keine: Sängerin und Mode-Macherin Rihanna.

Die Popsängerin Rihanna ist laut dem US-Magazin "Forbes" die reichste weibliche Musikerin der Welt.

von
04. Juni 2019, 21:29 Uhr

New York | Rund 200 Millionen US-Dollar (177 Millionen Euro) liegen zwischen dem ersten und dem vierten Platz. Tippen oder klicken auf die Karten, um die Musikerinnen hinter den Vermögen zu sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Den größten Teil ihres Geldes macht Rihanna laut "Forbes" weiterhin mit ihren musikalischen Veröffentlichungen und ihren Konzerten, auch wenn die von der Karibikinsel Barbados stammende Sängerin ebenfalls im Mode- und Kosmetikbusiness tätig ist. (Weiterlesen: Ehemann von Beyoncé – Jay-Z ist der reichste Rapper aller Zeiten)

Im Mai startete Rihanna unter dem Dach des französischen Luxusartikelkonzerns LVMH ihre Modelinie Fenty – die Sängerin heißt mit bürgerlichem Namen Robyn Rihanna Fenty. Sie wurde damit zur ersten schwarzen Frau, die ein in Paris ansässiges Luxuslabel leitet. Bereits vor zwei Jahren hatte Rihanna ihre eigene Kosmetikmarke Fenty Beauty gegründet. Auch ihr Unterwäsche-Label Savage ist populär.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen