DSDS 2020 : Ramon, hatten Sie nie Angst, von Bohlen veralbert zu werden?

von 03. April 2020, 11:36 Uhr

svz+ Logo
DSDS-Finalist Ramon Roselly. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Finalist Ramon Roselly. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mit Retro-Schlagern steht Ramon Roselly im DSDS-Finale. Ein Interview über Silbereisen, Naidoo, Bohlen und eine Namenänderung.

Berlin | In der ersten DSDS-Liveshow hatte Ramon Roselly mehr Anrufe als alle anderen Kandidaten zusammen. Fühlt er sich im Finale als Favorit? Was plant er für den Fall eines Siegs? Und wie hat er die chaotischste DSDS-Staffel aller Zeiten erlebt? Das sagt er selbst. RTL zeigt das 17. DSDS-Finale am Samstag, 4. April 2020, ab 20.15 Uhr. Mehr Entertainme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite