Strenge Maßnahmen zum Seuchenschutz : Menschen wegsperren: Wie das Coronavirus unsere Grundrechte angreift

von 12. März 2020, 16:37 Uhr

svz+ Logo
In Corona-Zeiten sind besondere Maßnahmen für den Seuchenschutz erforderlich.
In Corona-Zeiten sind besondere Maßnahmen für den Seuchenschutz erforderlich.

In Deutschland gelten strikte Maßnahmen zum Seuchenschutz. Was darf der Staat in Corona-Zeiten?

Berlin | Schon der Verdachtsfall reicht aus: In Corona-Zeiten darf der Staat Menschen isolieren, unter Quarantäne stellen und sogar wegsperren. Betroffene müssen noch nicht einmal selbst an Covid-19 erkrankt sein, es reicht aus, wenn jemand im nahen Umfeld mit dem Virus infiziert ist. Der Staat kann besonders strikte Maßnahmen zum Seuchenschutz durchsetzen – u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite