Zum Schutz vor dem Virus : Lebensmittelrutsche und Co.: So kreativ reagieren Supermärkte auf die Corona-Krise

von 26. März 2020, 14:13 Uhr

svz+ Logo
Supermärkte wollen ihre Angestellten vor einer Infektion mit Covid-19 schützen – auf verschiedene Weisen.
Supermärkte wollen ihre Angestellten vor einer Infektion mit Covid-19 schützen – auf verschiedene Weisen.

Supermärkte setzen Plexiglasscheiben zum Schutz an den Kassen ein. Nur eine von vielen Maßnahmen – eine Übersicht.

Um Supermarkt-Kassierer und -Kassiererinnen zu schützen, werden in vielen Filialen von Aldi, Lidl, Netto, Rewe und Penny derzeit Plexiglasscheiben als "Spuckschutz" an den Kassen installiert. Der Hintergrund: Das neuartige Coronavirus wird vor allem durch Tröpfcheninfektion übertragen. Die Plexigklasscheiben an den Kassen sind nicht die einzigen Schut...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite