Weniger Fälle, großer Wirtschaftsschaden : Corona in Afrika: Ein Kontinent mit eigenem Weg

von 16. Juni 2020, 13:15 Uhr

svz+ Logo
Afrikas Vorteil: Es leben vor allem junge Menschen auf dem Kontinent.
Afrikas Vorteil: Es leben vor allem junge Menschen auf dem Kontinent.

In Afrika breitet sich das Coronavirus langsamer aus. Doch die Länder leiden unter den wirtschaftlichen Folgen.

Nairobi | Seit dem ersten Corona-Fall in Afrika hängt die Pandemie wie ein Damoklesschwert über dem Kontinent. Die Infektionswelle werde Afrika härter treffen als jede andere Region, hieß es anfangs. Die Gesundheitssysteme sind schwach, die Regierungen arm. Doch Monate später haben sich viele der Annahmen nicht bewahrheitet. Staaten sind hart und entschlossen g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite