Fast 32.000 Neuinfektionen : RKI meldet neuen Höchstwert an Corona-Todesfällen

von 08. Januar 2021, 15:17 Uhr

svz+ Logo
Innerhalb eines Tages übermittelten die deutschen Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) 1188 neue Todesfälle. Der bisherige Höchststand von 1129 neuen Todesfällen war am 30. Dezember erreicht worden.
Innerhalb eines Tages übermittelten die deutschen Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) 1188 neue Todesfälle. Der bisherige Höchststand von 1129 neuen Todesfällen war am 30. Dezember erreicht worden.

Die zweite Corona-Welle ist deutlich tödlicher als die erste vom Frühjahr 2020. Droht sich das im Januar fortzusetzen?

Berlin | Die Zahl der gemeldeten Corona-Todesfälle in Deutschland ist auf einen Tageshöchstwert seit Pandemiebeginn gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) verzeichnete am Freitag anhand der Meldungen aus den Ländern einen Anstieg um 1188 auf nun insgesamt 38.795 Gestorbene. Mehr als die Hälfte aller Toten ist seit Anfang Dezember erfasst worden. Notfallm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite