Fünf Länder betroffen : Reiseregeln gelockert: Das gilt in Großbritannien, Portugal und Co.

von 06. Juli 2021, 09:00 Uhr

svz+ Logo
Fünf Länder gelten in Deutschland nicht mehr als Virusvariantengebiet, die Reiseregeln sind damit gelockert.
Fünf Länder gelten in Deutschland nicht mehr als Virusvariantengebiet, die Reiseregeln sind damit gelockert.

Für fünf Länder ist der Ausnahmezustand vorbei – für Reisen nach Großbritannien, Portugal und drei weitere Ziele gelten weniger strenge Regeln für die Rückkehr. Ein Überblick.

Berlin | Deutschland lockert die wegen der Verbreitung besonders ansteckender Corona-Varianten verhängten Einreisebeschränkungen für Portugal, Großbritannien und Nordirland, Russland, Indien und Nepal. Am Mittwoch werden die fünf Länder vom Virusvariantengebiet zum Hochinzidenzgebiet zurückgestuft, wie das Robert Koch-Institut am Montagabend mitteilte. Damit i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite