Nach Corona-Lockerungen : „Wir stehen in den Startlöchern“: Lufthansa will weitere Flüge nach Afrika anbieten

von 17. September 2020, 15:56 Uhr

svz+ Logo
Lufthansa will ab Oktober Flüge nach Johannesburg anbieten.
Lufthansa will ab Oktober Flüge nach Johannesburg anbieten.

Im Oktober sollen die ersten Lufthansa-Flugzeuge in Richtung Johannesburg starten.

Johannesburg | Die Lufthansa bereitet sich nach weitgehenden Lockerungen der Corona-Beschränkungen wieder auf mehr Flüge in afrikanische Länder vor. "Wir stehen in den Startlöchern", sagte der für den Kontinent zuständige Lufthansa-Manager André Schulz am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Seit August sei die Zahl der Flüge nach Kenia wieder auf vier pro Woche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite