16 Tote : Corona-Ausbruch: Fast jeder vierte Bewohner in Leipziger Pflegeheim stirbt

von 18. Februar 2021, 15:00 Uhr

svz+ Logo
16 Bewohner eines Leipziger Pflegeheimes starben in Folge eines Corona-Ausbruchs.
16 Bewohner eines Leipziger Pflegeheimes starben in Folge eines Corona-Ausbruchs.

Wann sich die Bewohner mit dem Virus angesteckt hatten – vor oder nach der Impfung – ist indes nicht bekannt.

Leipzig | Nach einem größeren Corona-Ausbruch in einem Leipziger Pflegeheim ist fast ein Viertel der Bewohner gestorben. Der Ausbruch begann wenige Tage, nachdem es erste Impfungen der Bewohner gegeben hatte, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Weiterlesen: Alle Entwicklungen zur Corona-Krise im Liveblog Es sei jedoch nicht nachvollziehbar, ob sich die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite