Fragwürdige Namensgebung : Corona, Covid, Lockdown: Babynamen in Zeiten der Pandemie

von 30. April 2020, 15:10 Uhr

svz+ Logo
In Asien benennen Eltern ihre Neugeborenen verstärkt nach der Gesundheitskrise. (Symbolbild)
In Asien benennen Eltern ihre Neugeborenen verstärkt nach der Gesundheitskrise. (Symbolbild)

In Asien könnten Kinder aufgrund ihrer Namen ihr Leben lang mit einer tödlichen Pandemie in Verbindung gebracht werden.

Asien | Corona Kumar, Covid Marie und Lockdown: Unbeeindruckt von der Aussicht, dass ihre Kinder ein Leben lang mit einer tödlichen Pandemie in Verbindung gebracht werden, schlägt sich die Gesundheitskrise bei Eltern in Asien bei der Namensgebung nieder. "Covid-19 hat auf der ganzen Welt großes Leid verursacht", sagte der 23-jährige John Tupas aus den Philipp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite