ARD im Chaos : Twitter-Konter: Tagesthemen trollen Medienkritiker

von 10. August 2021, 14:47 Uhr

svz+ Logo
Selbstironie im Netz: 'Tagesthemen'-Moderator Ingo Zamperoni.
Selbstironie im Netz: "Tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni.

Was machen Nachrichtensprecher, wenn gerade der Kollege redet? Medienkritiker Niggemeier und das „Tagesthemen“-Team liefern sich dazu einen lustigen Schlagabtausch.

Berlin | Auf dem Fachportal „Übermedien“ hat dessen Chef Stefan Niggemeier gerade eins der wirklichen wichtigen ARD-Probleme aufgedeckt: Nachrichten mit Doppelmoderation. Was tun, wenn man nichts tut? Der Text schildert – mit reichlich Videobildern – die Notlage von Nachrichtensprechern, die schweigend im Bild rumstehen, während der andere gerade spricht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite