Hotels evakuiert : Waldbrände in der Türkei: Vier Tote in Urlaubsregion Antalya

von 30. Juli 2021, 08:22 Uhr

svz+ Logo
Rauch und Flammen steigen aus einem Waldgebiet auf, in der Nähe der Touristenstadt Bodrum.
Rauch und Flammen steigen aus einem Waldgebiet auf, in der Nähe der Touristenstadt Bodrum.

Nahe der beliebten Urlaubsregion Antalya in der Türkei ist ein heftiger Waldbrand entfacht worden. Die Brände sind noch immer nicht gelöscht.

Istanbul | Im Zuge der Brände an der türkischen Mittelmeerküste und in weiteren Regionen sind mehrere Menschen gestorben. Bei dem Feuer in der Region Antalya seien vier Menschen getötet und 122 verletzt worden, 58 Menschen seien in Behandlung, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf die Katastrophenschutzbehörde Afad am Donnerstag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite