Wetterkapriolen am Wochenende : Segelboot in der Nordsee gekentert – Retter erreichen Unfallort zu spät

von 28. September 2020, 16:25 Uhr

svz+ Logo
Seenotretter haben zwei Leichen aus dem Meer gezogen. (Symbolbild)
Seenotretter haben zwei Leichen aus dem Meer gezogen. (Symbolbild)

Zwei Segler sind in der Nordsee tödlich verunglückt. Rettungskräfte fanden ihr Boot kieloben treibend.

Bremen | Bei einem Segelunfall auf der Nordsee sind bei Cuxhaven zwei Männer ums Leben gekommen. Das rund sieben Meter lange Boot der beiden sei gekentert und am Sonntagvormittag kieloben treibend etwa fünf Kilometer nordwestlich von Nordholz gesichtet worden, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Montag mitteilte. Seger errei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite