Online-Shopping während Corona : Vermeintliche Schnäppchen: So tricksen Onlinehändler beim Black Friday

von 25. November 2021, 12:11 Uhr

svz+ Logo
Der Black Friday lockt auch in diesem Jahr mit Angeboten – trotz oder gerade wegen coronabedingter Lieferengpässe.
Der Black Friday lockt auch in diesem Jahr mit Angeboten – trotz oder gerade wegen coronabedingter Lieferengpässe.

Mit günstigen Angeboten, zeitlich begrenzten Deals und "fünf zum Preis von drei"-Aktionen sorgt der Black Friday jedes Jahr für einen Umsatzboost. Wir verraten Ihnen, worauf Sie bei der Schnäppchenjagd achten müssen.

Berlin | Der Black Friday verspricht auch für 2021 günstige Angebote für Schnäppchenjäger. Onlinehändler und große Ketten locken mit vermeintlichen Top-Deals. Offiziell startet der Black Friday dieses Jahr am 26. November. Amazon macht jedoch eine ganze Woche lang ein Rabatt-Event aus der Aktion. Opinary Iframe Bei der Black Friday Week gibt es schon a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite