Einfacherer Transport : Biontech-Impfstoff jetzt bei Gefrierfach-Temperatur haltbar

von 26. März 2021, 22:53 Uhr

svz+ Logo
Der Biontech-Impfstoff kann jetzt nicht mehr nur in großen Zentren verimpft werden.
Der Biontech-Impfstoff kann jetzt nicht mehr nur in großen Zentren verimpft werden.

Die EMA erlaubt jetzt eine bis zu zweiwöchige Lagerung des Biontech-Impfstoffs bei minus 25 bis minus 15 Grad.

Amsterdam | Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat die Bedingungen für Transport und Lagerung des Corona-Impfstoffes der Hersteller Pfizer und Biontech erheblich erleichtert. Das Präparat könne kurzfristig auch in Standardkühlungen für Arzneimittel aufbewahrt werden, teilte die EMA am Freitag in Amsterdam mit. Impfung bisher nur in großen Zentren möglic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite