Auf Stimmen angewiesen : Biden zu Afroamerikanern: Wer Trump wählt, ist nicht wirklich schwarz

von 23. Mai 2020, 06:34 Uhr

svz+ Logo
Joe Biden will Präsidentschaftskandidat für die Demokraten werden.
Joe Biden will Präsidentschaftskandidat für die Demokraten werden.

Der designierte Präsidentschaftskandidat der Demokraten, Joe Biden, hat in den USA mit einer Äußerung für Aufregung bei Afroamerikanern gesorgt.

Washington | Biden sagte am Freitag im Gespräch mit einem prominenten afroamerikanischen Radiomoderator, dieser sei kein wirklicher Schwarzer, wenn er überlegen müsse, ob er ihn oder Präsident Donald Trump unterstütze. "Hochmütig" US-Medienberichten zufolge bedauerte Biden seine Äußerung anschließend. Der Sender CNN berichtete, Biden habe in einer Telefonsch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite