Militäreinsatz möglich : Tank fast leer in Großbritannien: Kein Ende der Engpässe in Sicht

von 27. September 2021, 22:15 Uhr

svz+ Logo
Ein Zettel mit der Aufschrift 'Entschuldigung, kein Benzin verfügbar' ist an einer Tankstelle in Bracknell angebracht.
Ein Zettel mit der Aufschrift "Entschuldigung, kein Benzin verfügbar" ist an einer Tankstelle in Bracknell angebracht.

Mit Notfallregeln will die britische Regierung der aktuellen Krise Herr werden. Weil Lkw-Fahrer fehlen, geht den Tankstellen im Land der Sprit aus. Entspannung ist nicht in Sicht.

London | Es mussten die ersten Tankstellen schließen, bis die britische Regierung tätig wurde. Weil Zehntausende Lastwagenfahrer fehlen, sind mittlerweile die Mehrheit der Zapfsäulen ausgetrocknet. Ärzte schlagen bereits Alarm, sie könnten ohne Sprit bald nicht mehr zur Arbeit kommen. Zeitlich befristete Visa für Fernfahrer und andere Ausnahmen sollen nun Abhi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite