In Jimmy Fallon-Show : Ben Stiller teilt Erinnerungen an verstorbenen Vater Jerry

Schauspieler Ben Stiller mit seinem Vater Jerry.
Schauspieler Ben Stiller mit seinem Vater Jerry.

Wie war Jerry Stiller als Vater? Schauspieler Ben Stiller erzählt in der Show von Jimmy Fallon aus seiner Kindheit.

von
20. Mai 2020, 10:04 Uhr

Los Angeles | Schauspieler Ben Stiller (54) hat Erinnerungen an seinen kürzlich verstorbenen Vater Jerry Stiller (92) geteilt. Er sprach in der Show von Entertainer Jimmy Fallon über seine Kindheit und den verstorbenen Schauspieler. Zu dessen Humor sagte er, sein Vater habe niemanden absichtlich zum Lachen bringen wollen, er sei einfach er selbst gewesen.

Weiterlesen: Diese Prominenten sind im Jahr 2020 gestorben

Ben Stiller erzählt aus seiner Kindheit

Aus seiner Kindheit in New York City erzählte Stiller, dass sein Fahrrad gestohlen wurde als er 11 oder 12 Jahre alt war. Sein Vater sei dem Kind hinterher gerannt. Als er es eingeholt habe, habe sein Vater das Fahrrad aufgegeben und gesagt: "Wir lassen ihn das Fahrrad behalten. Er braucht es."

Jerry Stiller wurde in Deutschland vor allem durch seine Rolle als kauziger alter Schwiegervater Arthur Spooner in der Sitcom "King of Queens" (1998-2007) bekannt und war auch in der 90er-Jahre-Erfolgsserie "Seinfeld" häufig zu sehen. Dort verkörperte er den Exzentriker Frank Costanza.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen