Nach heftigem Regen : Zug in Schottland entgleist: Drei Menschen tot – darunter der Lokführer

von 12. August 2020, 14:01 Uhr

svz+ Logo
Einsatzkräfte arbeiten an der Unfallstelle.
Einsatzkräfte arbeiten an der Unfallstelle.

Die Waggons rutschen einen Abhang herunter. Drei Menschen sterben, sechs weitere werden verletzt.

Stonehaven | Bei einem Zugunglück in Schottland sind nach Angaben der British Transport Police drei Menschen ums Leben gekommen. Der Zug entgleiste am Mittwochvormittag nach starken Regenfällen nahe der Stadt Stonehaven im Nordosten des Landesteils. Er war unterwegs von Aberdeen nach Glasgow. Unter den Toten soll auch der Lokführer sein. Sechs Menschen wurden mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite