Bei Neumünster : Schwerer Unfall im Norden – zwei Tote und neun Verletzte

von 27. März 2021, 08:32 Uhr

svz+ Logo
Der Ford Galaxy wurde völlig zerstört.
Der Ford Galaxy wurde völlig zerstört.

In der Nacht hat es bei Neumünster einen schweren Unfall gegeben. Zwei Menschen kamen ums Leben, neun weitere sind verletzt.

Neumünster | Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B205 bei Neumünster sind zwei Menschen getötet worden, neun weitere wurden verletzt. Nach Polizeiangaben verlor gegen 1.45 Uhr in der Nacht zum Sonnabend der 40-jährige Fahrer eines Ford Galaxy in Höhe der Boostedter Straße/Neumünster-Süd aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im Gegenverkehr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite