Solidarität in der Corona-Pandemie : Online-Aufruf: Um 21 Uhr bitte Fenster öffnen und klatschen

von 17. März 2020, 19:53 Uhr

svz+ Logo
Alles wird gut: Den Flashmob, wie es ihn beispielsweise schon in Mailand gab (Foto) soll es am Dienstag auch in Deutschland geben.
Alles wird gut: Den Flashmob, wie es ihn beispielsweise schon in Mailand gab (Foto) soll es am Dienstag auch in Deutschland geben.

Weil Pflegekräfte in der aktuellen Corona-Krise bis zur Erschöpfung schuften, sollen sich Deutsche erkenntlich zeigen.

Berlin | In anderen Ländern wurde es schon vorgemacht, für Dienstagabend ist es auch in Deutschland geplant: Um 21 Uhr soll die Bevölkerung hierzulande ans Fenster, auf den Balkon oder vor die Tür treten und kräftig applaudieren. Gedacht ist der Applaus für die Beschäftigen in der Gesundheitsbranche, die Pfleger und Ärzte, die jetzt und in der kommenden Zeit i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite