Mediziner auf eigener Mission : "Asoziale Trittbrettfahrer": Warum dieser Arzt Impfgegner aus seiner Praxis wirft

von 01. März 2019, 18:32 Uhr

svz+ Logo
Wer sich impfen lässt, schützt nicht nur sich selbst, sondern auch die Gemeinschaft.
Wer sich impfen lässt, schützt nicht nur sich selbst, sondern auch die Gemeinschaft.

Menschen, die sich nicht impfen lassen möchten, will Christoph Seebers nicht als Patienten in seiner Praxis haben.

Hamburg/Leer | Wenn Dr. Christoph Seeber aufgefordert wird, zu sagen, was er von Impfgegnern hält, dann wählt er harte Worte: "Das sind asoziale Trittbrettfahrer". Dem sei auch nichts hinzuzufügen. Seeber ist auf einer Mission, wie er selbst im Gespräch mit unserer Redaktion sagt. "Ich möchte aus ungeimpften Menschen Geimpfte machen". Eine Impfquote von 100 Proze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite