Raumflug von Blue Origin : Amazon-Gründer Bezos nach Kurz-Ausflug ins All wieder gelandet

von 20. Juli 2021, 15:33 Uhr

svz+ Logo
Der Raketenstart fand im US-Bundesstaat Texas statt.
Der Raketenstart fand im US-Bundesstaat Texas statt.

Der Start und die Landung sind geglückt, Jeff Bezos ist an Bord des Raumschiffes "New Shepard" erfolgreich ins Weltall geflogen.

Van Horn | Amazon-Gründer Jeff Bezos ist nach einem Kurz-Ausflug ins Weltall wieder sicher auf der Erde gelandet. Der 57-Jährige hatte am Dienstag an Bord des Raumschiffes "New Shepard" seiner Firma Blue Origin vom US-Bundesstaat Texas aus abgehoben, wie auf einer Live-Übertragung des Unternehmens zu sehen war. An Bord des ersten bemannten Raumfluges der "New...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite