Jagdbund: „Fundort isolieren“ : Afrikanische Schweinepest erstmals in Deutschland nachgewiesen

von 10. September 2020, 11:30 Uhr

svz+ Logo
Erstmals wurde die afrikanische Schweinegrippe in Deutschland nachgewiesen.
Erstmals wurde die afrikanische Schweinegrippe in Deutschland nachgewiesen.

Die Afrikanische Schweinepest ist erstmals in Deutschland nachgewiesen worden.

Berlin | Die für Menschen ungefährliche Tierseuche ist bei einem toten Wildschwein in Brandenburg bestätigt worden, wie Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) am Donnerstag in Berlin mitteilte. Schweinepest: Verdachtsfall in Brandenburg Jagdverband: "Fundort isolieren" Der Deutsche Jagdverband fordert jetzt ein schnelles Handeln der Behörden gefordert. "Ga...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite