Einbahnstraße bis Zebrastreifen : Acht populäre Irrtümer: Was Radfahrer dürfen und was nicht

von 02. Juni 2021, 07:52 Uhr

svz+ Logo
Was dürfen Radler und was nicht?
Was dürfen Radler und was nicht?

Müssen Radwege immer genutzt werden? Ist Absteigen am Zebrastreifen zwingend? Und ist es erlaubt, während der Fahrt Musik zu hören?

Berlin | Seit dem Beginn der Corona-Krise sind viele Menschen auf das Fahrrad umgestiegen. Experten rechnen damit, dass einige auch nach der Pandemie Radler bleiben. Mehr zum Thema Gutachten: Autofahrer dürfen Radfahrer oftmals gar nicht überholen Zunehmende Aggressivität: Polizeichefin für Kennzeichnungspflicht für Radfahrer Statistik: Immer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite